Allgemein

Eishockey-Schulcup 2020: NMS Friesach ist Landesmeister!

Fotos (c) AKL, Schulsportkoordination/ B.Lex. –  Als krasser Außenseiter konnten sich die Burschen der NMS Friesach beim diesjährigen Eishockey-Schulcup in Radenthein nach fünf spannenden Spielen den Turniersieg und somit den Landesmeistertitel holen.
Beeindruckend dabei das auffallend faire Auftreten des Teams, bei dem sich nur zwei Spieler auch vereinsmäßig engagieren.

„Im Widerspruch zur immer wieder angesprochenen, mangelnden Bewegungslust von Jugendlichen, treffen sich unsere Jungs häufig nachmittags auf den Eishockeyplätzen in Althofen, Micheldorf, Friesach, St. Salvator und Ingolsthal und sind deshalb sehr gute Eisläufer,“ erklärt Betreuer und Pädagoge Maximilian Wimmler, der besonders die taktische Disziplin und den tollen Einsatz seiner Spieler lobt.
„So ist es gelungen, das BG-Lerchenfeld Klagenfurt, die NMS Dellach/Drau, die NMS Feldkirchen sowie die Mannschaften des Fritz-Strobl Schulzentrums Spittal und der NMS Radenthein auf die Plätze 2 bis 6 zu verweisen.
Ein schöner Erfolg für eine Schule, in der auf Bewegung und Gesundheit großer Wert gelegt wird und die auch traditionell in den Schülerliga-Bewerben Fußball und Volleyball immer wieder erfolgreich in Erscheinung tritt.“ Auch Schulleiter Harald Klogger gratuliert zum tollen Abschneiden seiner jungen Sportler.
Herzlich bedanken wir uns bei Herrn
Karl Weitensfelder und dem EHC Althofen für die Bereitstellung der Dressen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: